Ausbildung von Pferd und Reiter

Ein wichtiger Schwerpunkt meiner Arbeit ist es, eine vertrauensvolle, harmonische und respektvolle Beziehung zum Pferd zu leben und dessen Gesundheit zu erhalten bzw. zu fördern. Eine klare, faire und einfühlsame Hilfengebung, die in Timing, Art und Weise für das Pferd verständlich ist, bildet den Grundstein meiner Arbeit.

 

Über ein Gespür für die Bewegung des Pferdes und ein Verstehen und Erlernen der Hilfengebung bis hin zur Sensibilisierung dieser Hilfen – ich hole Pferd und Reiter grundsätzlich an dem Ausbildungsstand ab, an dem sie sich gerade befinden. Die schrittweise Umsetzung der Ausbildungsskala sind Kernpunkte meiner Arbeit.

 

Die unterschiedlichen Fähigkeiten und Veranlagungen der Reiter werden in einem individuellen Konzept / Trainingsplan berücksichtigt und auf das Pferd abgestimmt. Damit ist die Grundlage für eine faire und angepasste Kommunikation gegeben.

 

So können wir die Bereitschaft und die Mitarbeit des Pferdes nutzen, um einen verständlichen Dialog zu führen.